Wir beide – Elisabeth und Marielies – gestalten und halten als Kern der MUTWEiBEREI 
einen kraft- und vertrauensvollen Raum und laden mit unseren Angeboten zum
gemeinsamen Erforschen, Erleben und Vernetzen ein.

Verweben

In diesen Raum bringen wir neben unseren Qualitäten und Inspirationen
auch die Impulse anderer MutMacherinnen ein,
die sich zusammen mit den Erfahrungen der Teilnehmerinnen verweben und
gemeinsam ein wirkungsvolles Feld für die jeweilige individuelle Entwicklung kreieren.

Folgen

Wir sehen uns als Reisebegleiterinnen, um den Frauen zu ermöglichen
ihrer eigenen Spur zu folgen und zugleich
mit Gefährtinnen gemeinsam auf dem Weg zu sein.

Vertrauen

Wir lassen uns ein auf das Nicht-Wissen
und auf den gemeinsamen Weg ins Unbekannte.
Im Vertrauen aufeinander und auf unsere Intuition.

Elisabeth Maria
Mwambashi-Wenninger

Hinter mir liegt eine Zeit des „An-Eckens“
begleitet von großen Fragezeichen:
Wie kann ich in einer Realität, die nicht in meinem Sinne geschaffen worden ist, so leben, dass es sich „kraftvoll“ und gesund anfühlt?

Schließlich habe ich verstanden,
dass ich nicht meinen Weg gegangen bin.
Nun gehe ich ihn – meinen weiblichen Weg. Ich lerne, auf meine Intuition und auf die „weise Frau“ in mir zu hören und durch sie Neues zu kreieren – denn sie ist es, die führt!

Marielies
Klebel

Ich habe mich seit meiner Kindheit
in einer sehr männlich dominierten Welt bewegt:
aufgewachsen mit fünf älteren Brüdern,
Wirtschaftsstudium und anschließend langjährige Anstellung
in einem sehr männlich dominierten Großkonzern.

Dann bin ich Mutter geworden
und ich habe staunend begonnen die Themen
Weiblichkeit und Frauenkraft neu zu entdecken.